Fu Kreisverband Konstanz
Neuigkeiten
27.07.2012, 19:30 Uhr | Übersicht | Drucken
Mitgliederversammlung der CDU- Frauenunion im Kreisverband Konstanz

Nach 8 Jahren engagierter Tätigkeit kandidierte die bisherige Vorsitzende Marita Rodenhausen nicht mehr für dieses Amt, Heike Kornmayer wurde zur Nachfolgerin gewählt.


Trotz der großen Hitze am Abend des 27. Juli 2012 waren etliche Frauen und auch einige Männer in das RIZ in Radolfzell gekommen, um die turnusmäßigen Vorstandswahlen durchzuführen bzw. zu begleiten. Sie wurden von der noch amtierenden Vorsitzenden Marita Rodenhausen herzlich begrüßt. Birgit Veith, die Bezirksvorsitzende der Frauenunion (FU), stellte erfreut fest, dass sie so viele Männer bei FU- Wahlen selten erlebt habe. Andreas Jung (MdB), Wolfgang Reuther (MdL), Willi Streit (CDU- Kreisvorsitzender), Tobias Maier (Kreisvorsitzender der Jungen Union (JU), Steffen van Wambeke (JU- Vorsitzender in Singen)- genug Nichtwahlberechtigte also, um Mandatsprüfungs- und Zählkommission mit genügend Personal auszustatten.
Nach 8 Jahren im Amt der Vorsitzenden beendete Marita Rodenhausen auf eigenen Wunsch ihre verantwortliche Tätigkeit. In ihrem Rechenschaftsbericht ließ sie die von ihr initiierten Aktivitäten seit 2004 noch einmal Revue passieren: Veranstaltungen der Kreis- FU im Bereich politische und gesellschaftliche Fortbildung, soziales Engagement (unvergessen ist der Besuch des Europaparks in Rust mit Kindern aus zwei Heimen), Einladungen zu kulturellen Veranstaltungen wie z.B. Besuche von Museen und Ausstellungen. Daneben gab es Stammtische, Weihnachtsfeiern und Wahlveranstaltungen, um unsere Abgeordneten zu unterstützen, vor allem für Veronika Netzhammer, dann aber auch für Wolfgang Reuther nach seiner Wahl. Anerkennung, Dank und viel Lob für ihre kämpferischen Qualitäten in Sachen Frauenpolitikgab es für die scheidende Vorsitzende von beiden Abgeordneten und von ihren Stellvertreterinnen im Vorstand. Der Blumen- und Geschenketisch füllt sich rasch, und allen Anwesenden wurde bewußt, welch große Fußstapfen diese Vorsitzende hinterläßt.
Andreas Jung nahm die Entlastung des Vorstands vor, Willi Streit wurde zum Wahlleiter für  die anschließenden Wahlen bestimmt.
Als neue Vorsitzende wurde Heike Kornmayer aus Rielasingen gewählt. Sie ist 35 Jahre alt und Studienrätin an der Robert. Gerwig- Schule in Singen und Schriftführerin im dortigen CDU- Vorstand. Als stellvertretende Vorsitzende wurden Dagmar Bingeser, Marie Luise Sippel und Eva Grundl bestimmt. In Abwesenheit wählte die Versammlung als Pressereferentin Elisabeth Stöhr, als Protokollführerin Sabine Schiess und als Internetbeauftragte Carola Habenicht.
Nach 2 Wahlgängen standen auch die Beisitzerinnen fest. Es sind: Ingrid Ammon, Ella von Briel, Jutta Förster- Schmidt, Gertrud Gretsch, Heidi Hertrich, Dr.Dr. Juchems- Hochban, Veronika Netzhammer, Petra Paulweber, Gisela Restle, Marita Rodenhausen.
Für den Bezirks- und Landesparteitag  wurden zahlreiche Delegierte gewählt, damit bei möglichen kurzfristigen Absagen immer noch genügend Frauen als Abstimmungsberechtigte mitfahren können.
Aus dem Kreisvorstand verabschiedet wurden Elfriede Bäumle, Virginia Bürgel, Fredis Feiertag, Angelika Maertz und Christa Renic.
Wenig Zeit wegen der Wahlen gab es für politische Diskussionen. Die Bezirksvorsitzende sprach sich in ihrem Schlusswort gegen eine weitere Diskussion über Frauenquoten aus, da diese jetzt von der grün- roten Landesregierung gesetzlich festgelegt würden. Gegenüber dem Bundestagsabgeordneten stellte Birgit Veith klar, dass die Bezirks- Frauenunion gegen das Betreuungsgeld sei und stattdessen für mehr Rentenansprüche der Frauen eintrete. Diese Aussage wurde auf der Versammlung kontrovers diskutiert. Auf den anstehenden Parteitagen soll darüber weiter diskutiert werden.
Die neue Vorsitzende Heike Kornmayer sprach dann das allerletzte Schlusswort und lud die Anwesenden zu Sekt und Brezeln ein.

Der neue Vorstand der CDU- Kreis- Frauenunion:
Vorsitzende: Heike Kornmayer
Stellvertreterinnen: Dagmar Bingeser, Marie- Luise Sippel, Eva Grundl
Pressereferentin: Elisabeth Stöhr, Protokollführerin: Sabine Schiess
Beisitzerinnen: Ingrid Ammon, Ella von Briel, Jutta Förster- Schmidt, Gertrud Gretsch, Heidi Hertrich, Dr.Dr. Juchems- Hochban, Veronika Netzhammer, Petra Paulweber, Gisela Restle, Marita Rodenhausen

 

 

 



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Impressionen
News-Ticker
Termine
Landesverband Baden Württemberg
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


 
 
0.03 sec. | 24422 Visits