Fu Kreisverband Konstanz
Neuigkeiten
07.02.2010, 20:30 Uhr | Übersicht | Drucken
Sind wir auf der Welt, um glücklich zu sein?
„Zuviel des Guten – Zum Zusammenhang von Glück und Wohlstand“

Die Kreisfrauenunion Konstanz  lädt zu einem interessanten Vortrag am 25.02.2010 um 19.30 Uhr mit  Prof. Dr. Detlef Fetchenhauer ein.

Prof. Dr. Detlef Fetchenhauer
 
Innovations – und Technologiezentrum Fritz – Reichle - Ring 6 B - 78315 Radolfzell -

Die Forschung zu Glück und Zufriedenheit gibt auf diese Frage vielfältige und sehr differenzierte Antworten. Welchen Einfluss hat die Verbesserung der materiellen Lebensbedingungen des Menschen in den westlichen Industrieländern? Machen Fortschritte die Menschen glücklicher?
Welche grundlegenden Eigenschaften der menschlichen Psyche bedingen unser individuelles  Glücksempfinden? Und werden wir je vollkommen glücklich sein?
Diesen Fragen wird Prof. Detlef Fetchenhauer nachgehen und Sie mit wissenschaftlichen Fakten und unterhaltsamen Beispielen dazu bringen, auch Ihr eigenes Glück mit anderen Augen zu sehen und vielleicht sogar dazu, ein bisschen glücklicher zu sein.
Prof. Dr. Detlef  Fetchenhauer ist Leiter des Instituts für Wirtschafts- und Sozialpsychologie an der Universität zu Köln. Er promovierte über Versicherungsbetrug und erforscht die Fragen, wie Vertrauen in einem Wirtschaftssystem entsteht und vergeht, wie Wirtschaftsgeschehen, Wirtschaftspolitik wahrgenommen wird. Zu den aktuellen Themen „Prosoziales und antisoziales Verhalten“, „Finanzielle Ehrlichkeit“ wie der Entscheidungsforschung gab er zahlreiche Veröffentlichungen heraus.



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Impressionen
News-Ticker
Termine
Landesverband Baden Württemberg
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


 
 
0.03 sec. | 24422 Visits